Willkommen beim Bodhi-Baum e. V.

Wir möchten allen Interessierten in Fürth und Umgebung die Möglichkeit bieten, die Lehre des Buddha kennenzulernen und zu praktizieren. Der Akzent liegt dabei auf einer weitgehend kulturneutralen Darlegung der buddhistischen Lehre.

"Die buddhistischen Erklärungen sind nicht nur für Buddhisten da. Alle Menschen können, wenn sie wollen, einen Nutzen davon haben."

S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche

 

Liebe Dharmafreunde,

 

wir wollen uns wieder an unser gemeinsames Interesse am Dharma und unsere Dharma Gemeinschaft erinnern. Zur Zeit findet bereits regelmäßig wieder der Donnerstagstermin mit Chenresig Praxis statt. Auch die Tara Praxis mit Elisabeth Schmidt beginnt heute Abend wieder.

 

Wer an einem dieser beiden Praxistermine teilnehmen möchte, möge sich bitte bei mir melden (0911-3263249).

 

Wir wollen durch Beschränkung der Teilnehmerzahl die Abstandsregeln wahren.

 

Morgen kann man wieder S.H.Dalai Lama über das Tibethaus empfangen.

 

Liebe Grüße

 

Brigitte

 

 

 

 

Liebe Freunde !

wir werden in der nächsten Zeit auf unsere regelmäßige Treffen im Zentrum verzichten müssen. Die Infektion kann insbesondere für die Älteren unter uns gefährlich werden. Denen ist zu raten, sich soweit wie möglich keinem Infektionsrisiko auszusetzten, bis die Infektionwelle abflacht oder das Virus harmloser wird. Wir haben auch eine WhatsApp-Gruppe: wenn jemand beitreten will, bitte die Telefonnummer an Norbert schicken.

 

 

Liebe Dharmafreundinnen und -freunde,

es finden ja nun für die nächste Zeit keine Meditationen und Vorträge in unseren Räumen statt.

Da mag es hilfreich sein, soweit möglich, digitale Angebote der buddhistischen Zentren wahrnehmen zu können.

Das Tibethaus Frankfurt hat eine Online-Platform erstellt, um mit uns in Kontakt zu bleiben: https://tibethaus.life

Hier könnt Ihr lesen, was unser verehrter Lehrer Dagyab Kyabgön Rinpoche zu der momentanen Lage sagt. Er bestärkt uns u.a. darin, auf die eigene geistige Kraft zu vertrauen – „Die eigene geistige Kraft ist das beste Mittel für den Sieg über alle körperlichen und geistigen Probleme.“

Außerdem findet ihr Online-Kurse und Online-Vorträge zu verschiedenen Themen.

Es ist hilfreich in diesen Zeiten des Rückzugs und der Isolation Zugang zu Online-Angeboten buddhistischer Zentren zu haben.

Das tibetische Zentrum Hamburg gibt Vorschläge für eine gemeinsame Praxis heraus: Chenresig Mantren ,Tara Mantren und Mantren von einer weiteren Gottheit zu rezitieren. Außerdem kann man auf dem Link: www.tibet.de auch zu aktuellen Angeboten wie Meditationen und Vorträgen gelangen. So kann man über YouTube an den wöchentlichen Abendmeditationen teilnehmen.

Die entsprechende Seite der Deutschen Buddhistischen Union ist

https://www.buddhismus-deutschland.de/wer-ist-die-dbu/corona-krise/

 

Mögen wir in diesen außergewöhnlichen Zeiten in Kontakt bleiben.

Mögen wir alle gesund bleiben oder wieder gesund werden.

Mögen alle , die in diesen Zeiten besonders belastet und gefordert sind , gut durch die Krise kommen.

Mit besten Dharmagrüßen

Brigitte Meixner

 

05.05.2020

 

Liebe Dharmafreunde,

jetzt ist es ja offiziell wieder möglich, sich in den Religionsgemeinschaften zu treffen. Unsere Räume in der Unteren Fischerstraße bieten allerdings nur beschränkt die Möglichkeit zu Treffen in der gewohnten Form.

Nach Rücksprache mit unseren Dharmafreunden gibt es einerseits den ärztlichen Rat,  wegen des hohen Risikos , abzuwarten und sich in Geduld zu üben.

Andererseits gibt es Stimmen , die sich eine Wiederaufnahme der Treffen in eingeschränkter Form vorstellen können.

So eine Begegnung könnte folgendermaßen aussehen:

Es kommen höchstens bis zu 5 Dharmafreunde zusammen, und sie versuchen die Hygienevorschriften wie 2m Abstand und Mund-Nasenschutz einzuhalten.

Wer sich für ein solches Treffen interessiert, könnte sich bei mir melden.

Die weitere Organisation und Durchführung müssten die Interessierten selbst übernehmen, da ich selbst auch zur Risikogruppe gehöre und mich weiterhin in Zurückhaltung üben möchte.

 

Mit den besten Dharmagrüßen

Brigitte

Sie möchten uns unterstützen?

Der Verein dient rein gemeinnützigen Zwecken und ist auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Spendern und Mitgliedern.

Sparkasse Fürth
IBAN: DE 13 7625 0000 0009 877804
BIC: BYLADEM1SFU

Newsletter

Möchten Sie einmal pro Monat über die Termine des Folgemonats informiert werden? Abonnieren Sie unseren Veranstaltungs-Newsletter.